Logo Vannes

Dorf des ersten Jahres

MELRAND

    Site et monument historique

    Die Überreste eines Dorfes, das während eines Großteils des Mittelalters besetzt war, sind erhalten geblieben. Studiert, geschützt und hervorgehoben, wird ihre Präsentation der Öffentlichkeit von einer Reihe aufeinanderfolgender Räume begleitet, um das tägliche Leben unserer Vorfahren auf dem Land zu verstehen. Garten, Tiere, rekonstruierte Gebäude, um die Aktivitäten dieser Bauern zu veranschaulichen, geben das Wesentliche des Rahmens, in dem die Männer kultivierten, die Frauen sich drehten, die Kinder spielten ... Panels, Visitenkarten, Videos und Führungen sind die Mittel, die dem Besucher angeboten werden, um sich der Realität der Zeit anzunähern. Juli und August, täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Nebensaison, fragen Sie uns. www.villagedelanmil-melrand.fr
    Die Überreste eines Dorfes, das während eines Großteils des Mittelalters besetzt war, sind erhalten geblieben.

    Studiert, geschützt und hervorgehoben, wird ihre Präsentation der Öffentlichkeit von einer Reihe aufeinanderfolgender Räume begleitet, um das tägliche Leben unserer Vorfahren auf dem Land zu verstehen.
    Garten, Tiere, rekonstruierte Gebäude, um die Aktivitäten dieser Bauern zu veranschaulichen, geben das Wesentliche des Rahmens, in dem die Männer kultivierten, die Frauen sich drehten, die Kinder spielten ...
    Panels, Visitenkarten, Videos und Führungen sind die Mittel, die dem Besucher angeboten werden, um sich der Realität der Zeit anzunähern.
    Juli und August, täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Nebensaison, fragen Sie uns.


    Preise

    Zahlungsmittel

    Merkmale

    Gesprochenen Sprachen

    Dienstleistungen/Ausrüstung

    services

    • Animaux acceptés

    equipement

    • Bar
    • Parking
    • Parking autocar
    • Tables de pique-nique

    autres

    • Visites aux alentours
    • Visites à thème

    Öffnungszeiten

    • Von 01 Januar 2021 bis 31 Dezember 2021
    quis eget ipsum luctus Praesent ultricies id Curabitur