Logo Vannes

Schloss Ranrouët

HERBIGNAC

    Site et monument historique

    Sumpfwächter Im Schatten jahrhundertealter Eichen offenbart sich die imposante Silhouette der Ruinen von Ranrouët Castle. In einer einzigartigen und ungewöhnlichen Umgebung gelegen, unterscheidet sich dieser Sumpfwächter von hochgelegenen Standorten. Es wurde aus dem 13. Jahrhundert erbaut und bis zum 17. Jahrhundert ständig überarbeitet. Die nachfolgenden Besitzer, der Assérac, der Rochefort und die Rieux, wussten, wie man sie an die Bedürfnisse ihrer Zeit anpasst. Das Schloss Ranrouët ist sowohl eine Festung als auch ein Wohnsitz und ein wichtiger Zeuge in der Geschichte der Bretagne. Unabhängiger Besuch, Schatzsuche, animierte Führungen für Kinder und Erwachsene, Shows, mittelalterliches Lager, Konzerte ... Ihnen steht eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Verfügung, um das Schloss zu entdecken! Das Programm unserer Animationen finden Sie auf unserer Website: www.chateauderanrouet.fr Geöffnet vom 1. April bis Allerheiligen. April, Mai, September: Dienstag bis Sonntag von 14:30 bis 18:30 Uhr. Oktober: Donnerstag bis Sonntag von 14 bis 18 Uhr. Osterferien und Juni: Dienstag bis Freitag 10 bis 12 Uhr und 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr und am Wochenende 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr. Juli-August: täglich von 10 bis 19 Uhr. Allerheiligen: von Dienstag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr und am Wochenende von 14 bis 18 Uhr. Preise: Kostenloser Besuch: • Voller Preis: 4 €. • Ermäßigte Tarife (Kinder von 7 bis 18 Jahren, + 65 Jahre, PMR, Studenten, Arbeitssuchende, Partner): 3 €. • Kostenloses Kind - 7 Jahre alt. Geführte Tour: • Voller Preis: 5 €. • Ermäßigte Tarife (Kinder von 7 bis 18 Jahren, + 65 Jahre, PMR, Studenten, Arbeitssuchende, Partner): 4 €. • Kostenloses Kind - 7 Jahre alt.
    Sumpfwächter


    Im Schatten jahrhundertealter Eichen offenbart sich die imposante Silhouette der Ruinen von Ranrouët Castle.
    In einer einzigartigen und ungewöhnlichen Umgebung gelegen, unterscheidet sich dieser Sumpfwächter von hochgelegenen Standorten. Es wurde aus dem 13. Jahrhundert erbaut und bis zum 17. Jahrhundert ständig überarbeitet.
    Die nachfolgenden Besitzer, der Assérac, der Rochefort und die Rieux, wussten, wie man sie an die Bedürfnisse ihrer Zeit anpasst. Das Schloss Ranrouët ist sowohl eine Festung als auch ein Wohnsitz und ein wichtiger Zeuge in der Geschichte der Bretagne.
    Unabhängiger Besuch, Schatzsuche, animierte Führungen für Kinder und Erwachsene, Shows, mittelalterliches Lager, Konzerte ... Ihnen steht eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Verfügung, um das Schloss zu entdecken!

    Das Programm unserer Animationen finden Sie auf unserer Website: www.chateauderanrouet.fr

    Geöffnet vom 1. April bis Allerheiligen.
    April, Mai, September: Dienstag bis Sonntag von 14:30 bis 18:30 Uhr.
    Oktober: Donnerstag bis Sonntag von 14 bis 18 Uhr.
    Osterferien und Juni: Dienstag bis Freitag 10 bis 12 Uhr und 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr und am Wochenende 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr.
    Juli-August: täglich von 10 bis 19 Uhr.
    Allerheiligen: von Dienstag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr und am Wochenende von 14 bis 18 Uhr.


    Preise:
    Kostenloser Besuch:
    • Voller Preis: 4 €.
    • Ermäßigte Tarife (Kinder von 7 bis 18 Jahren, + 65 Jahre, PMR, Studenten, Arbeitssuchende, Partner): 3 €.
    • Kostenloses Kind - 7 Jahre alt.

    Geführte Tour:
    • Voller Preis: 5 €.
    • Ermäßigte Tarife (Kinder von 7 bis 18 Jahren, + 65 Jahre, PMR, Studenten, Arbeitssuchende, Partner): 4 €.
    • Kostenloses Kind - 7 Jahre alt.


    Preise

    Zahlungsmittel

    Merkmale

    Gesprochenen Sprachen

    Labels

    Qualité tourisme

    Dienstleistungen/Ausrüstung

    services

    • Animaux acceptés

    equipement

    • Parking
    • Tables de pique-nique
    • Accès handicapés

    autres

    • Visites aux alentours
    • Visites à thème
    • Château

    Öffnungszeiten

    • Von 01 April 2021 bis 01 November 2021
    amet, nec id Lorem Curabitur accumsan id, eleifend